Facebook
Facebook
Youtube
Instagram

Tango und Gender

Der Argentinische Tango ist der ┬źoffizielle┬╗ Ort par excellence des Machismo und der Heterosexualit├Ąt. Gibt es aber eine ┬źinoffizielle┬╗ Welt, die von der heterosexuellen Norm an den Rand gedr├Ąngt wurde? Und wenn ja, was hat es mit ihr auf sich? Wenn das Aufsp├╝ren der homosexuellen Elemente im Tango auch durch die Tabuisierung und die diskriminierende Haltung gegen├╝ber allem Homosexuellen erheblich erschwert wird, so gelingt es Magali Saikin mit diesem Buch doch durch kritisches Aufarbeiten der Tangotexte und anderer Quellen ├ťberraschendes aufzudecken. Mit ihrem Buch will die Autorin auf die M├Âglichkeit hinweisen, einerseits die Gender-Rollen zu denaturalisieren, d.h. sie von ihrer angeblich biologischen Bestimmung zu befreien, und andererseits das Ausgeschlossene, Verleugnete und Verborgene wiederzufinden und dadurch neue Wege der menschlichen und k├╝nstlerischen Kreation im Argentinischen Tango einzuschlagen.

Medienstimmen:
Das Werk von Magali Saikin f├╝llt diese un├╝bersehbare L├╝cke mit Objektivit├Ąt, mit kritischer Genauigkeit und mit Stil ─ drei Eigenschaften, die dem Leser Respekt zeigen und die er zweifellos sch├Ątzen wird. Ab diesem Zeitpunkt wird dieses Buch f├╝r diejenigen unentbehrlich sein, die den Tango auch weiterhin als eine vielschichtige Episode der argentinischen Geschichte und ein bemerkenswertes und verf├╝hrerisches Momentum der westlichen Kunst betrachten. Blas Matamoro, Herausgeber der Cuadernos Hispanoamericanos

Die zahlreichen im Buch zitierten Quellen lassen die Leserin und den Leser bereits beim ersten St├Âbern immer wieder an am├╝santen und interessanten Texten und Berichten h├Ąngen bleiben.
Timm Christensen in TangoDanza, 1/2006
Mehr
Cover ISBN 978-3-89657-611-8

Saikin, Magali:
Tango und Gender
Identit├Ąten und Geschlechterrollen im Argentinischen Tango
1. Auflage 2004
246 Seiten, kartoniert
Schmetterling
ISBN 3-89657-611-9
18,00 EUR
Vergriffen, keine Neuauflage
Autoreninfo
Magali Saikin
Hintergrund
Tango
Leserstimmen
Kommentar schreiben
| |
Ergńnzende Titel: